OHNE VERLAG

Auf dieser Seite finden Sie Stories und Bücher, die noch in keinem Verlag veröffentlicht wurden.


Der Schiffweiler Autor Manfred Willems hat bisher sieben "Saarland Kriminalromane" verfasst, die er auch selbst druckt und bindet. Interessenten können sich direkt an den Autor wenden: Homepage von Manfred Willems.

NEUANFANG IN SCHIFFWEILER

 

geschrieben 2004

Inhaltsangabe des Autors:
Dieser Kriminalroman spielt in der saarländischen Gemeinde Schiffweiler, auf drei Zeitebenen. Der Vergangenheit, Gegenwart und der evtl. möglichen Zukunft. Die, im Laufe der Handlung, vermeintlich heile Welt wird aber von einem Verbrechen unterbrochen und gestört. Die Handlung und die Namen der Personen sind frei erfunden.
 

 

@

SCHONUNGSLOS

geschrieben 2004:

Inhaltsangabe des Autors
Die Hauptakteure dieses Kriminalromans sind Arbeitslose, die mit Hartz-4 und Ein-Euro-Jobs fertig werden müssen. Dieser Roman zeigt auf, wie die einzelnen Personen damit umgehen und ob sie damit fertig werden. Die Handlung und die Namen der Personen sind frei erfunden.

 

@

IM SOG DES SCHNELLEN GELDES

 

geschrieben 2005

Inhaltsangabe des Autors:
Dieser Kriminalroman zeigt schonungslos auf, wie der evtl. mögliche Reichtum den Charakter von Menschen verändern kann. Die Handlung und die Namen der Personen sind frei erfunden.

 

 

@

DAS LETZTE BAD WAR TÖDLICH

geschrieben 2005

Inhaltsangabe des Autors:
Dieser Kriminalroman gibt einen kleinen Einblick in die menschliche Seele und zeigt ganz klar auf, wozu Menschen fähig sind, wenn das Gehirn, durch die Gier nach körperlichen Gelüsten, abgeschaltet wird. Die Handlung und die Namen der Personen sind frei erfunden.

 

 

@

BETRUG - IM NAMEN DES VOLKES

 
geschrieben 2005

Inhaltsangabe des Autors:
Dieser Kriminalroman hat größtenteils autobiografische Züge, wobei ein Teil der Handlung frei erfunden ist und die Namen der Personen geändert wurden. Er zeigt aber auch, wie die Großindustrie mit kleinen Erfindern umgeht und diese skrupellos in den finanziellen und wirtschaftlichen Abgrund treibt und alle Welt schaut zu.

Ein autobiografischer Kriminalroman, bei welchem ein Teil der Handlung und die Namen der Personen, frei erfunden sind.

 

@

MÖRDERISCHE SCHULFREUNDE

geschrieben 2006

Inhaltsangabe des Autors:
Dieser Kriminalroman zeigt schonungslos auf, zu was Menschen aus verletzter Eitelkeit fähig sind.

Die Handlung und die Namen der Personen sind frei erfunden.

 

 

@

DAS PHANTOM

 

geschrieben 2007

Inhaltsangabe des Autors:
Dieser Kriminalroman spielt größtenteils in Schiffweiler und zeigt auf, zu was Menschen fähig sind und was aus den Menschen werden kann, denen schlimme Dinge angetan werden.

Die Handlung und die Namen der Personen sind frei erfunden.